DRIFT

Offenburg, Kulturforum/Platz der Verfassungsfreunde, 2007
Entstanden anlässlich des Kunstprojektes „KunstUnternehmen“
Material: Dietfurter Jura-Kalkstein bruchrau, gespalten, gesägt, geschliffen
Maße: 47 x 270 x 178 cm, 4-teilig

Der Platz der Verfassungsfreunde liegt innerhalb des 2007 eingeweihten Kulturforums, einem ehemaligen französischen Kasernengelände, in Offenburg.
Der fränkische Jura-Kalkstein wurde aus einer bestimmten Schicht im Steinbruch gebrochen. Die natürliche gelbliche Steinkruste auf der Oberseite des Blocks wurde erhalten.
Eine leere Form ist aus dem Innern des Steins herausgearbeitet. Der Kern scheint aufgelöst oder versenkt.
Die Skulptur ist in vier Einzelteile gespalten die auseinander zu driften scheinen. Sie stehen in Bezug zum Standort im erdgeschichtlich markanten Oberrheingraben.

Fotos: Titus Tamm